Ein großes, poetisches Klangkino

Stadtkapelle Lahr glänzt bei der Chrysanthemengala

Babette Staiger

Von Babette Staiger

Mo, 17. Oktober 2016 um 17:03 Uhr

Lahr

Unter tosendem Applaus und nach zwei Zugaben ist am Sonntagabend die Chrysanthemengala der Lahrer Stadtkapelle zu Ende gegangen, die höchst eigenwillig das Thema Poesie des diesjährigen Blumenfestes umsetzte.

LAHR. Dirigent Nicolas Reed und Kapelle brachten E- und U-Musik mit großem Können und scheinbarer Leichtigkeit zusammen. Dabei wagten sich die Musiker im ersten Konzertteil auch bei dieser zweiten Chrysanthemengala unter dem neuen Dirigenten an die experimentellen Kompositionen für Blasorchester. Im zweiten Teil balancierte man bewusst und sozusagen im "Cinemascope"-Ton zwischen Kitsch und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung