STADTNOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 07. November 2019

Lörrach

TUS LÖRRACH-STETTEN

Neue Startanlage

Ein elektronisches Startsystem für die athletischen Wettbewerbe konnte der TuS Lörrach-Stetten anschaffen, nachdem die Volksbank Dreiländereck sich bereit erklärt hatte, Zweidrittel der Kosten zu übernehmen. Der klassische Startschuss konnte so durch eine leisere und kostengünstigere Alternative ersetzt werden. Die Spende in Höhe von 2 000 Euro stammt aus den Mitteln des Gewinnsparvereins. Gewinnsparen, eine Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen, ermöglicht den Gewinnsparern sich für ihre Region zu engagieren und gleichzeitig in den Genuss von attraktiven Gewinnen zu kommen. 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen in die Region zurück. Insgesamt gehen der Volksbank zufolge in diesem Jahr mehr als 75 000 Euro an regionale soziale und gemeinnützige Einrichtungen.

PHAENOVUM

Science Olympiade

Im November und Dezember können sich Jugendliche zwischen 12 bis 15 Jahren im Phaenovum Schülerforschungszentrum auf den internationalen Schülerwettbewerb IJSO Internationale Junior Science Olympiade 2020 vorbereiten. Dabei werden Experimente der ersten Wettbewerbsrunde gemeinsam gelöst und die Fragen der nächsten Runden vorbereitet. Kurstage sind Donnerstag, 28. November, und Donnerstag, 5. Dezember, jeweils von 14 bis 17 Uhr im Phaenovum am Schulcampus. Das Phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck bietet Schülern von 10 bis 18 Jahren ein vielseitiges Kursangebot und Gelegenheit, ihre naturwissenschaftlichen, technischen oder handwerklichen Talente zu entdecken. Anmeldung unter http://mehr.bz/phaenovum-kurse

FES

Geschenkaktion

Die Freie Evangelische Schule nimmt Jahr wieder an der weltweiten Aktion Weihnachten im Schuhkarton teil und organisiert für den Raum Lörrach diese Geschenkaktion, mit der bedürftigen Kindern eine Freude bereitet werden soll. Das Mitmachen ist ganz einfach: Man nehme einen Schuhkarton mit Deckel, beklebe ihn mit Geschenkpapier (vorgefertigte Schuhkartons unter http://www.jetzt-mitpacken.de fülle den Karton mit neuen Geschenken für ein Kind (in den Altersstufen zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahre) und gebe ihn zusammen mit 10 Euro, die für die Durchführung der Aktion benötigt werden, bei einer der vielen Abgabestellen ab. Die offiziell registrierten Abgabestellen in Lörrach sind an einem Siegel vor Ort erkennbar: Bahnhof Apotheke, Synergie Personal Deutschland GmbH, Rewe Center Lörrach, Alpha Buchhandlung, Schuhhaus Werdich, Hiebers Frische Center und die Freie Evangelische Gemeinde. Abgabeschluss ist Freitag, 15. November. Informationen sind erhältlich bei der FeG Lörrach: Telefon 07621/43694; oder per E-Mail unter sekretariat@feg-loerrach.de

KRAFTWERKSTATT

Gegen Plastikmüll

Die Jugendabteilung der Kraftwerkstatt führte am Samstag eine Müllsammel-Aktion in Brombach durch. Rund 25 Mitglieder beteiligten sich am Müllsammeln. Vom Schöpflin Areal Richtung Ortsausgang und in Richtung Bahnhof weiter die Wiese entlang wurden nach fast zwei Stunden fünf große Müllsäcke gefüllt. Als nächste Aktion wird die Kraftwerkstatt Schülern der 3. und 4. Klassen im Rahmen des Schulprojekts am Beispiel der Plastiktüte die weltweite Müllproblematik und die Klimafolgen aufzeigen. Fachlich begleitet wird das gesamte Projekt von Geo- Biologing Katharina Huber.

SAK

Quartierfest

Beauftragt vom Fachbereich Jugend, Schulen und Sport der Stadt Lörrach, hat die SAK-Quartiersarbeit wieder im Oktober auf den Spielplatz an der Hammerstraße das Quartierfest Neumatt ausgerichtet, teilt das SAK mit. Das gut besuchte Fest bot ein vielfältiges Programm in familiärer Atmosphäre. Mütter aus dem Quartier veranstalteten einen Kuchenverkauf und konnten dabei auf ein ganzes Netzwerk an Kuchenspendern zurückgreifen. Andere Bewohner engagierten sich spontan bei der Betreuung einzelner Angebote oder halfen beim Abbau. Unterstützt wurde das Quartierfest außerdem vom Wichernhaus mit einem Brötchenangebot und von FES-Schülern, die das Kinderschminken übernahmen. Das SAK-Kinderbüro punktete mit Spielbus- und Stockbrotangeboten und einem sehr gut angenommenen Lesezelt.