Account/Login

Gebührenerhöhung

Städtische Notunterkunft in Offenburg wird teurer

Ralf Burgmaier
  • Mi, 19. Januar 2022, 20:00 Uhr
    Offenburg

BZ-Plus Die Stadt hebt die Wohngebühren für Menschen moderat an, die unfreiwillig obdachlos wurden.

Was tun, wen die Wohnung ausgebrannt i...lt für diesen Fall Ersatzwohnraum vor.  | Foto: Ralf Burgmaier
Was tun, wen die Wohnung ausgebrannt ist und die Bewohner nicht wissen wohin? Die Stadt hält für diesen Fall Ersatzwohnraum vor. Foto: Ralf Burgmaier
Wer in Offenburg unfreiwillig obdachlos wird, muss nicht unter der Brücke schlafen. Die Stadt Offenburg hält für solche Fälle 86 Wohnungen vor, dezentral auf 65 Gebäude in der Stadt verteilt, und zwölf Gemeinschaftsunterkünfte mit insgesamt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar