Ständige Akteneinsicht für die Ausschussmitglieder

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Fr, 20. März 2015

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Der Begleitausschuss im Fall Alessio hat seine Arbeit aufgenommen / Entscheidung über Fachgutachter auf Ende März vertagt.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD (tab). Noch steht nicht fest, welcher Fachgutachter den Fall des toten Alessio aus Lenzkirch aufarbeiten soll. Der vergangene Woche vom Kreistag einstimmig beschlossene Begleitausschuss hat diese Entscheidung in seiner ersten Sitzung am Donnerstag vertagt. Entschieden wurde über die Besetzung der Expertenkommission und über eine ständige Akteneinsicht für die Ausschussmitglieder. Landrätin Dorothea Störr-Ritter gab bekannt, dem Begleitausschuss nicht vorzusitzen. Sie übertrug diese ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung