Der Wachwechsel beim Bürgerverein Grunern ist vollzogen

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Mi, 04. April 2018

Staufen

Der neue Vorstand mit Achim Breit, Heike Dietsche und Pierre Gautier hat Ulrich Wüst abgelöst / "Gewisses Maß an Eigenständigkeit des Dorfes bewahren".

STAUFEN-GRUNERN. Einschnitt, Zäsur, Ende einer Ära: Große, aber passende Worte für das, was gerade im Bürgerverein Grunern geschehen ist. Der seit über zwei Jahrzehnten amtierende Vorsitzende des sehr rührigen Vereins, Ulrich Wüst, hat das Amt kürzlich in jüngere Hände gelegt. Bereits seit Oktober 2017 waren alter und neuer Vorstand im Gespräch, um einen möglichst reibungslosen Übergang zu schaffen.

Eins stellen die Neuen gleich klar: So viel Zeit wie Ulrich Wüst und das alte Team werden sie nicht haben: "Es ist eine Tatsache, dass bisher vieles auf den Schultern von Ulrich Wüst lag", erklärt Pierre Gautier, Beisitzer im Vorstand. "Der Bürgerverein wird mit dem neuen Vorstand nicht mehr so arbeiten können wie bisher, weil wir alle berufstätig sind. Und ich finde es ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ