Landesvater besucht Risse

Oettinger stellt Staufen Millionenhilfe in Aussicht

dpa

Von dpa

So, 09. August 2009 um 17:49 Uhr

Staufen

Ministerpräsident Günther Oettinger hat bei einem Besuch in der durch Erdbewegungen beschädigten Stadt Staufen Landeshilfe in zweistelliger Millionenhöhe in Aussicht gestellt.

Das Land werde dabei helfen, dass die volle Funktionsfähigkeit der Stadt aufrechterhalten werde, sagte Oettinger am Sonntag. "Natürlich werden wir Staufen nicht alleine lassen. Das Land wird als Partner zur Seite stehen."

Staufen hebt sich seit Ende 2007 im Schnitt um einen Zentimeter pro Monat. Rund 210 Häuser in der unter Denkmalschutz stehenden historischen Altstadt wurden bereits beschädigt, mehrere Gebäude mussten abgestützt werden. Zudem drohen Schäden am Gasnetz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ