Spielend leicht gesund leben

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Sa, 04. Februar 2017

Staufen

An der Staufener Lilienhofschule läuft ein Projekt für Bewegung, Ernährung und Stressabbau / SC Freiburg als Partner.

STAUFEN. Videospiele, dabei Hamburger und Fritten reinschieben und abends lange vor der Glotze hocken: An der Lilienhofschule in Staufen hat man sich Gedanken gemacht, wie sich jungen Leuten eine Alternative zum ungesunden Lebensstil anbieten lässt. Ende Januar startete an der Schule ein ehrgeiziges Projekt, in dem Bewegung, gutes Essen und Stressabbau eine große Rolle spielen.

Thai-Boxer gegen Kick-Boxer – klingt martialisch nach Schlagen, Raufen und Gewalt. Schlagen müssen sie sich tatsächlich – aber im intellektuellen Kampf, bei dem es aufs Köpfchen ankommt: An diesem Tag ist schnelles Addieren gefragt. Ein grüner und ein roter Schaumstoffwürfel fliegen durch den Raum, am Boden bierdeckelgroß die Zahlen 1 bis 99. Nach dem ersten Wurf, einer Fünf, suchen die Thai-Boxer die Zahl. Die Kick-Boxer müssen die Drei finden. Und dann beginnt das große Addieren: Der nächste Wurf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ