Hebungen in der Staufener Altstadt lassen nach

Weniger Erdmasse drückt nach oben

Hans Christof Wagner

Von Hans Christof Wagner

Do, 25. Februar 2010 um 17:37 Uhr

Staufen

Die Probleme in der Staufener Altstadt sind noch nicht gelöst. Eine Nachricht stimmt dennoch zuversichtlich: Das Tempo der Erdhebungen lässt nach.

STAUFEN. Die Masse an Erdreich, die täglich unter der Innenstadt nach oben drückt, hat sich verringert, von 2,7 Kubikmeter auf zwei. "Unsere Gegenmaßnahmen greifen", sagte Bürgermeister Michael Benitz heute bei der monatlichen Pressekonferenz der Stadt.

Die jüngsten, Ende Januar und Mitte Februar durchgeführten Messrunden haben ergeben: Staufen hebt sich nach wie vor, aber nicht mehr so schnell. Im Durchschnitt hat sich das Tempo um zwölf Prozent reduziert, an manchen der 98 übers Stadtgebiet verteilten Messpunkte waren es sogar 20 Prozent weniger. "Das Abdichten der sieben Erdwärmesonden und das Abpumpen des Grundwassers zeigen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ