Wie der Burgunder ins E-Book kommt

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Mi, 26. Oktober 2011

Staufen

Wettelbrunner Bürgerverein veranstaltet zum zweiten Mal "Kunst, Kunsthandwerk und Wein".

STAUFEN-WETTELBRUNN. Weingut Stefan Karrenmann, Wettelbrunn? Viele Besucher am Stand von Volker Hesse nahmen kopfschüttelnd die Flasche mit rotem Burgunder in die Hand und betrachteten das Etikett. Sollte sich neben den Betrieben von Löffler, Neymeyer und Wagenmann etwa heimlich, still und leise noch ein Winzer in Wettelbrunn etabliert haben? Und hatte er die Veranstaltung des örtlichen Bürgervereins "Kunst, Kunsthandwerk und Wein" am vergangenen Wochenende gewählt, um sich zu enttarnen?
Im Dorf kann man lang nach diesem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung