Ein vollautomatisches Parkhaus für Fahrräder

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Fr, 26. Februar 2016

Stegen

Jonte Weixler vom Kolleg St. Sebastian Stegen holt sich mit einer überzeugenden Idee einen zweiten Preis bei "Jugend forscht".

STEGEN. Der 14-jährige Jonte Weixler bewegt sich fast ausschließlich mit dem Fahrrad. Wie alle Radler nervte ihn immer der Mangel an sicheren Fahrradparkplätzen, vor allem in Freiburg. Und er ist schon von klein auf ein Bastler und Tüftler mit einem Hang zu allem, was mit Technik, Physik und Chemie zu tun hat. Vielleicht liegt das in den Genen, denn er hat einen Maschinenbau-Ingenieur zum Vater.

Kein Wunder also, dass ihn die Idee eines innovativen Fahrradparkhauses seit geraumer Zeit beschäftigt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ