Account/Login

Radverkehr

Steinen stimmt der geänderten Trasse für den Radschnellweg RS7 zu

Robert Bergmann
  • Do, 21. März 2024, 07:01 Uhr
    Steinen

     

BZ-Abo Die Trasse des Wiesentäler Radschnellwegs RS7 auf Steinener Gemarkung ist abgesegnet. Dass die Wiesenstraße ausgespart wird, sorgt im Gemeinderat für Genugtuung. Und doch gibt es Kritik.

Der Wiesenradweg wird als Radschnellweg breiter ausgebaut.  | Foto: Martina David-Wenk
Der Wiesenradweg wird als Radschnellweg breiter ausgebaut. Foto: Martina David-Wenk
Mit nur wenigen Gegenstimmen hat Steinens Gemeinderat am Dienstag der neuen Trassenführung des Radschnellwegs RS7 im Abschnitt Steinen zugestimmt. Etliche Gemeinderäte zeigten sich erleichtert, dass der Kreis die Kritik an der ursprünglich geplanten Streckenführung in der neuen Vorzugstrasse berücksichtigt hat. In dieser spielt die Wiesenstraße keine Rolle mehr, stattdessen soll der Radschnellweg nun entlang des bestehenden Wieseradwegs an Steinen vorbeigeführt werden.
Für den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.