Abriss oder Neubau ist jetzt die Frage

Robert Bergmann

Von Robert Bergmann

Mi, 14. März 2018

Steinen

"Alte Weberei": Bürgermeister Braun sieht keine öffentliche Nutzung fürs "Gelbe Haus" / Kommunale Wohnbau arbeitet an Konzept.

STEINEN. Viele Jahre bestand in der Gemeinde Konsens darüber, dass im Baugebiet "Alte Weberei" das einstige Verwaltungsgebäude und das Turbinenhaus als an die Textilindustrie erinnernde Industriedenkmale erhalten bleiben sollen. Nun hat Bürgermeister Gunther Braun erstmals über einen Abriss des "Gelben Hauses" nachgedacht. Bei "Steinen im Wandel", wo man sich seit Monaten intensiv Gedanken über eine Neunutzung des Verwaltungsgebäudes macht, löst das Verwunderung aus.

"Nach genaueren Untersuchungen der Bausubstanz und mit Blick auf die leeren Kassen der Gemeinde Steinen, ist ein Umbau zum Haus der Vereine oder gar andere öffentliche Nutzungen generell auszuschließen", schrieb der Bürgermeister in einer Pressemitteilung vor einigen Tagen. Eine "lärm- und publikumswirksame Verwendung" des Gebäudes durch private Investoren – also etwa als Café – schließe sich durch die "sensiblen Wohnquartiere in unmittelbarer Umgebung" – gemeint sind die Häuser der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ