Account/Login

Energie-Genossen erstmals im Plus

Maja Tolsdorf

Von

Mo, 12. Mai 2014

Steinen

EABH kommt fünf Jahre nach Gründung in ruhigeres Fahrwasser.

Der neue Vorstand für Energie aus Bürg...d Thilo Merkt (ehemals Vorsitzender).   | Foto: Maja Tolsdorf
Der neue Vorstand für Energie aus Bürgerhand (von links): Walter Müller, Vorsitzender Gunther Braun und Manfred Ruf. Ausgeschieden sind Markus Albiker und Thilo Merkt (ehemals Vorsitzender). Foto: Maja Tolsdorf

STEINEN. Die Genossenschaft Energie aus Bürgerhand Hägelberg (EABH) hat es geschafft. Nicht nur, dass sie 111 Haushalte mit Wärme aus erneuerbaren Energien versorgen kann. Das Projekt, das 2009 in Angriff genommen wurde, kommt nun im fünften Jahr in ruhigeres Fahrwasser und schreibt erstmals schwarze Zahlen. Bei der Hauptversammlung in der Waldschänke gab es Veränderungen im Vorstand und Aufsichtsrat.

"Wir haben in Hägelberg erfolgreich die Energiewende herbeigeführt und das haben wir geschafft, weil Sie alle mitgemacht haben", sagte Vorsitzender Thilo Merkt zu den Mitgliedern. Die Begeisterung über den Erfolg zog sich auch durch die Berichte von ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar