Von Auto geschnitten

Rollerfahrer stürzt bei Unfall im Steinener B-317-Kreisel

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 09. Dezember 2019 um 17:00 Uhr

Steinen

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls im Steinener Kreisel: Ein Mercedes-Fahrer solle einen Rollerfahrer geschnitten haben, so dass dieser zu Fall kam. Verletzt wurde er nicht.

Ein Rollerfahrer ist bei einem Unfall am Montagnachmittag im Kreisverkehr der B 317 in Steinen zu Fall gekommen, nachdem er von einem Auto geschnitten wurde. Wie die Polizei berichtet, war der 65-jährige Rollerfahrer gegen 15 Uhr in Richtung Schopfheim unterwegs, als er bei der Durchfahrt des Kreisels von einem rechts vorbeifahrenden silbernen Mercedes-Benz geschnitten wurde. Der Rollerfahrer geriet ins Schlingern und kam zu Fall. Verletzt wurde er glücklicherweise nicht. Der Mercedes entfernte sich in Richtung Schopfheim. Von dem Auto ist weiter bekannt, dass es eine Limousine war, Lörracher Kennzeichen hatte und davor aus Richtung Schopfheim in den Kreisel einfuhr. Der Sachschaden am Roller liegt bei mehreren hundert Euro. Die Polizei (Tel. 07627 970-250) sucht Zeugen.