Stiftung Brücke zieht eine ermutigende Bilanz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 05. Oktober 2019

Emmendingen

In einer WG in Burkina Faso haben zwei junge Frauen die Ausbildung zur Grundschullehrerin absolviert / Projekt wird ausgebaut.

EMMENDINGEN (BZ). Die Stiftung Brücke fördert seit August 2017 in Burkina Faso eine Wohngemeinschaft für junge Frauen in Ausbildung. Die Bilanz nach zwei Jahren ist ermutigend: Zwei Grundschullehrerinnen haben die Ausbildung beendet, fünf neue Mädchen wollen sie beginnen, meldet die Emmendinger Stiftung in ihrer jüngsten Pressemitteilung.

Kadidja und Zalissa warten laut Stiftung ungeduldig auf das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ