Das Straßburger Rathaus ist nicht ganz dicht

teli

Von teli

Sa, 12. März 2016

Straßburg

BLICK INS ELSASS:Sanierung für 3,8 Millionen Euro am Place Broglie / Mietzen zum Kennenlernen beim Cappuccino / Karnevalsumzug am Sonntag in Straßburg.

STRASSBURG (teli). Es ist nur ein Katzensprung von der Ortenau ins Elsass und in die quirlige Europastadt Straßburg. Was sich jenseits des Rheins tut, beleuchtet immer samstags unser "Blick ins Elsass".

Sanierung nötig
Es ist das Repräsentationsgebäude schlechthin: Wann immer in Straßburg international bedeutende Politiker oder andere wichtige Gäste empfangen werden, so geschieht dies nicht etwa im großen Verwaltungsgebäude am Parc de l’Etoile, einem 70er-Jahre-Betonklotz, wo Oberbürgermeister Roland Ries und der Präsident der Eurométropole Strasbourg, Robert Herrmann, ihre Büros haben, sondern in den gediegenen Salons im historischen Rathaus am Place Broglie. Auch Hochzeiten finden hier statt. Das historische Rathaus hatte Graf Johann Reinhard III. von Hanau-Lichtenberg 1728 als Stadtschloss errichten lassen. Die Bauarbeiten zogen sich bis 1736 hin, so dass der Auftraggeber ihren Abschluss nicht mehr erlebte. Erbe des dreiflügligen Schlosses ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ