Strategien der Selbstermächtigung

Dietrich Roeschmann

Von Dietrich Roeschmann

Fr, 01. März 2019

Kunst

Im Freiburger E-Werk widmen sich zwei Ausstellungen Fragen im Schnittpunkt von Feminismus und Postkolonialismus.

Anlässe, über das postkoloniale Erbe Europas zu reden, gibt es derzeit viele – spätestens seit der Diskussion um Reparationen für die Opfer des Genozids an den Herero und Nama zwischen 1904 und 1908 in der einstigen Kolonie Deutsch-Südwestafrika wird die Debatte auch in Deutschland verstärkt geführt. Es geht um Erinnerung und Verantwortung – und gegen die Behauptung von Deutungshoheit um die Anerkennung und das Sichtbarmachen unterschiedlicher Perspektiven und Erfahrungen innerhalb und außerhalb des wissenschaftlichen Kanons – der lange genug allein die männliche Sichtweise einer weißen Mehrheitsgesellschaft repräsentierte.

An ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung