Kunst

"Streitende Knaben": In Eichstetten am Kaiserstuhl könnte eine Plastik von Arthur Lewin-Funcke stehen

Volker Bauermeister

Von Volker Bauermeister

Fr, 18. Januar 2019 um 20:30 Uhr

Kunst

BZ-Plus Arthur Lewin-Funcke war ein Künstler mit überzeitlichen Qualitäten. Für seine Plastik "Streitende Knaben" soll jetzt ein Aufstellungsort gefunden werden. Vielleicht in Eichstetten.

In Berlin in der Alten Nationalgalerie ist ein Relief von ihm und eine seiner Kinderfiguren, eine "Bambina". Gar nicht wenige seiner Arbeiten bewahren bundesdeutsche Museen. Und im New Yorker Metropolitan Museum trägt eine marmorne Mutter mit Kind seine Signatur. Andreas Fischer, dem in Eichstetten am Kaiserstuhl lebenden Enkel des Berliner Bildhauers Arthur Lewin-Funcke (1866-1937), liegt nun daran, für die lebensgroße Gruppe der "Streitenden Knaben" einen angemessenen Ort zu finden – für den Nachguss eben der Plastik, die dem Großvater einen ersten schönen Erfolg einbrachte. Es waren diese ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ