Suche nach Erntehelfern

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 30. März 2020

Gutach im Breisgau

Stadt versucht zu vermitteln.

WALDKIRCH (BZ). Die erheblichen Einschränkungen im Zuge des Kampfes gegen die schnelle Ausbreitung des Coronavirus betrifft derzeit besonders die Arbeit der landwirtschaftlichen Betriebe im Gemüse- und Beerenanbau. Spätestens an Ostern beginnt im Stadtteil Buchholz die Erdbeerernte, die Spargelernte hat bereits begonnen. Das bedeutet, dass Erntehelfer dringend gesucht werden. Rund 50 Mitarbeiter benötigt beispielsweise Martin Kury, der auf zehn Hektar Erdbeeren angepflanzt hat. Damit steht er nicht allein.

Um die Betriebe zu unterstützen, startet die Stadt Waldkirch einen Aufruf, sich zu melden, wenn man bei der Ernte helfen kann. Benötigt werden neben den Erntehelfern technisch versierte Personen und Lkw-Fahrer. Es wird darum gebeten, nur dann Mithilfe anzubieten, wenn körperliche Fitness gegeben und ein Einsatz verlässlich auch über einen längeren Zeitraum möglich ist. Unter Tel. 07681 404123 können Interessierte anrufen und sich unter der Angabe, bei welchem Betrieb sie gerne helfen möchten, in eine Liste eintragen lassen. Auf der Internetseite der Stadt werden die Betriebe unter "Sonderthemen" und dem Stichwort "Erntehelfer" veröffentlicht. Ein städtischer Mitarbeiter nimmt die Daten der Interessenten auf, um sie gesammelt an die Betriebe weiterzugeben.

Waldkircher Betriebe, die einen Bedarf an Erntehelfern haben, können sich ebenfalls unter der oben genannten Nummer melden und sich auf der Internetseite der Stadt eintragen lassen.