Kreishaushalt

Suchthilfeträger im Kreis Lörrach sind wegen geplanter Kürzungen besorgt

Peter Gerigk

Von Peter Gerigk

Di, 07. November 2023 um 17:11 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Die vier Suchthilfeträger schlagen angesichts der geplanten Kürzung von Zuschüssen des Landkreises Lörrach Alarm. Sie warnen vor den Auswirkungen.Denn die Angebote sind voll ausgelastet.

Die vier Träger der Suchthilfe im Kreis schlagen wegen der geplanten Kürzungen Alarm. Die Kreisverwaltung schlägt vor, die Förderung für zwei ihrer Stellen der Daseinsvorsorge und Suchtprävention zu streichen und die Präventionsmittel (Life) auf 10.000 Euro zu halbieren. Geplant ist das vom 1. Juli 2024 an.
Die Förderung einer ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung