Account/Login

Lebensmittel

Südbadische Landwirte dürfen Erzeugnisse weiterhin zollfrei in die Schweiz liefern

Franz Schmider
  • & dpa

  • So, 21. November 2021, 20:36 Uhr
    Wirtschaft

     

Im Gemüsestreit mit der Schweiz können südbadische Bauern und Gärtnereien vorerst aufatmen. Das für den 1. Januar 2022 angedrohte Ende der zollfreien Lieferungen in die Schweiz wird verschoben.

Zollfrei geliefert, kann deutsches Gem...ür Schweizer Kunden sehr günstig sein.  | Foto: Sebastian Gollnow
Zollfrei geliefert, kann deutsches Gemüse für Schweizer Kunden sehr günstig sein. Foto: Sebastian Gollnow
Darüber hat die schweizerische Zollverwaltung deutsche Marktbeschicker in einem Schreiben informiert. "Wir werten dies als wichtigen Zwischenerfolg", sagte der Leiter für Kantons- und Stadtentwicklung in Basel-Stadt, Lukas Ott, auf Anfrage. Die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar