BZ-Interview

Südbadischer Unternehmer: Coronakrise ist gefährlicher als Finanzkrise 2008/2009

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Do, 19. März 2020 um 19:46 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Theodor Wanner, Seniorchef des südbadischen Sensorbauers Sensopart, ist überzeugt: Über kurz oder lang wird die Coronakrise auch sein Unternehmen treffen.

Bislang sind die Auftragsbücher voll, von Kurzarbeit noch keine Spur. Theodor Wanner geht aber davon aus, dass sich das ändern wird. Die massiven Einschränkungen des täglichen Lebens und ihre Folgen werden auch die Investitionsbereitschaft der Unternehmen verringern, ist er überzeugt. Sensopart-Technik kommt in der Fertigung zum Einsatz. Mit ihm sprach Bernd Kramer.
BZ: Können Sie die Aufträge der Kunden von Sensopart noch bedienen? Die Lieferketten sind ja wegen Corona teilweise unterbrochen – wichtige Elektronikprodukte werden in Asien hergestellt.
Wanner: Ja, wir haben gut vorgesorgt und den Lagerbestand erhöht. Bis auf ganz wenige Teile aus China läuft die Zulieferung weiterhin ohne größere Schwierigkeiten. Bis jetzt hat sich die Coronakrise auch noch nicht im Auftragseingang ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ