Fragen und Antworten

Ab Montag greifen Diesel-Fahrverbote in Stuttgart auch für Anwohner

Annika Grah, dpa

Von Annika Grah & dpa

Fr, 29. März 2019 um 08:11 Uhr

Südwest

Bislang durften Anwohner in Stuttgart noch mit ihren alten Dieselfahrzeugen durch die Stadt fahren – bis Montag. Dann greift immerhin auch im Nahverkehr ein System, das Fahrten günstiger macht.

Warum gibt es überhaupt Diesel-Fahrverbote?
Baden-Württembergs Landeshauptstadt kämpft seit Jahren gegen hohe Schadstoffwerte. Verstärkt durch die Kessellage werden die EU-Grenzwerte immer wieder überschritten. Während die Belastung durch Feinstaub zuletzt dank zahlreicher Maßnahmen geringer wurde, lagen die Werte bei Stickstoffdioxid im vergangenen Jahr an vielen Orten noch weit über dem Grenzwert von 40 Mikrogramm je Kubikmeter Luft im Jahresmittel.
Streit um Luftverschmutzung: Sind weitere großflächige Diesel-Fahrverbote im Südwesten vermeidbar?
Weil hier keine anderen Maßnahmen griffen, haben das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ