Dünger

Am Oberrhein gefährdet zu viel Nitrat das Trinkwasser

Jens Kitzler (Der Sonntag)

Von Jens Kitzler (Der Sonntag)

So, 08. Januar 2017 um 15:09 Uhr

Südwest

Die EU hat Deutschland bereits verklagt, weil sich vielerorts zu viel gesundheitsgefährdendes Nitrat im Grundwasser findet. Auch Südbaden hat ein Nitrat-Problem. Besserung ist nicht in Sicht.

Wo es in Südbaden Probleme mit Nitrat gibt, ist auf der Karte im Grundwasserbericht der Landesanstalt für Umweltschutz auf einen Blick zu sehen: Während die Höhenlagen des Schwarzwalds in unverdächtigem Blau gepunktet sind, wird es entlang des Rheins knallrot – von nördlich des Kaiserstuhls bis ins Markgräflerland zieht sich die Reihe der Orte, wo man bei Messungen Nitratwerte oberhalb des erlaubten Grenzwertes von 50 Milligramm pro Liter vorfand.

Gülle gen Grundwasser
Das liegt vor allem an einer Landwirtschaft, in der die Bauern viel Dünger – also vor allem Gülle – ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ