Sicherheitsgefühl

An Silvester soll im Südwesten mehr Polizei unterwegs sein

Sebastian Kaiser, Fabian Dörr

Von Sebastian Kaiser & Fabian Dörr

Di, 13. Dezember 2016 um 10:44 Uhr

Südwest

In der Silvesternacht 2015/2016 wurden Frauen in Köln von Männergruppen sexuell belästigt – auch in anderen Teilen Deutschlands kam es zu Übergriffen. In diesem Jahr will die Polizei auch im Südwesten mehr Präsenz zeigen.

Ein Jahr nach der Silvesternacht von Köln sind viele Menschen besorgt. Frauen wurden damals massenhaft von Männergruppen sexuell belästigt und bestohlen. Unter den Tätern waren zahlreiche Flüchtlinge. Deutschlandweit wurde von ähnlichen Vorfällen berichtet. Mit mehr Polizeipräsenz und verstärkter Videoüberwachung will die Polizei nun verhindern, dass sich die Bilder wiederholen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung