Schweiz

Atomkraftwerk Beznau bleibt abgeschaltet

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Mo, 30. November 2015 um 21:03 Uhr

Südwest

Das älteste noch betriebene Atomkraftwerk der Welt bleibt vorläufig abgeschaltet. Der Betreiber will bis kommenden Juli beweisen, dass der Meiler trotz Unregelmäßigkeiten sicher ist.

Das älteste noch betriebene Atomkraftwerk der Welt, Block 1 des Kraftwerks Beznau in der Schweiz, bleibt vorläufig abgeschaltet. Der Betreiber hat jedoch am Montag bei der Atomaufsichtsbehörde ein Konzept eingereicht, um den Meiler kommenden Juli wieder hochfahren zu können. Das Unternehmen will bis dahin den Nachweis erbringen, dass die Unregelmäßigkeiten im Druckbehälter kein Sicherheitsproblem darstellen.

Zwei Reaktorblöcke stehen auf einer Aare-Insel nahe der Gemeinde Döttingen im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ