Freiburg

Badens oberster Richter: Probleme mit "Reichsbürgern"

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Di, 19. April 2016 um 19:56 Uhr

Südwest

Die Respektlosigkeiten vor Gericht nehmen zu. Zunehmend Ärger bereiten sogenannte Reichsdeutsche oder Germaniten. Die glauben ans Deutsche Reich, aber nicht an geltende Gesetze.

Die Richterschaft in Baden-Württemberg sieht sich oft nicht mehr "auf Augenhöhe" mit hochdotierten Strafverteidigern und Wirtschaftsanwälten. Das hat Alexander Riedel beklagt, der neue Präsident des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe. Vor Journalisten in Freiburg forderte er die grün-schwarzen Unterhändler in Stuttgart auf, die Eingangsbesoldung für junge Richter wieder anzuheben. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ