Beginn des organisierten Massenmords

dpa

Von dpa

Sa, 17. Januar 2015

Südwest

Vor 75 Jahren wurden auf Schloss Grafeneck die ersten Euthanasieopfer umgebracht.

GOMADINGEN (dpa). Der 18. Januar 1940 ist nicht unbedingt ein Datum, das einem im Gedenken an die Nazi-Verbrechen als erstes einfällt. Dabei wurden von diesem Tag an erstmals in Deutschland Menschen systematisch-industriell getötet – in einer Gaskammer auf Schloss Grafeneck auf der Schwäbischen Alb. Insgesamt 10 654 geistig behinderte und psychisch kranke Menschen wurden binnen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ