Bahnprojekt

Bei Stuttgart 21 machen Gesteinsschichten Probleme

Andreas Böhme

Von Andreas Böhme

Di, 07. Juni 2016 um 00:00 Uhr

Südwest

Neben Kostenrisiken gibt es nun technische Herausforderungen: Beim Bahnprojekt Stuttgart 21 werden auch quellende Gesteinsschichten durchquert – helfen soll eine neue Bautechnik.

STUTTGART. Das Bahnprojekt Stuttgart 21 mit dem Bau des Tiefbahnhofes sowie der Neubaustrecke nach Ulm kämpft mit Kostenrisiken und dem Zeitplan, aber es warten auch technische Herausforderungen. Eine: Anhydritvorkommen in jenem Gestein, durch das die Tunnel zum Hauptbahnhof gebohrt werden.

Nur wenige hundert Meter kurz ist die Strecke zwischen dem Zulauftunnel und der Baustelle am Hauptbahnhof, aber sie steckt voller Verbote. Gekennzeichnet durch signalrote Leuchtstoffröhren liegt hier jene Zone, die durch Anhydrit führt. Wasser ist hier streng verboten, so streng, dass die Tunnelwand nicht mit konventionellem Spritzbeton stabilisiert wird und den Arbeitern selbst das Trinken untersagt ist. Denn wird Anhydrit nass, verwandelt er sich in Gips – und quillt dabei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung