Rückblick

Bühlerhöhe: Vom Traumschloss zum Millionengrab

Petra Kistler

Von Petra Kistler

Di, 15. Juni 2010 um 15:26 Uhr

Südwest

Es war stets die erste Adresse für Superreiche und Top-Prominente in Baden: das Schlosshotel Bühlerhöhe. Nun schließt es seine Pforten – und BZ-Redakteurin Petra Kistler erinnert an die glanzvollen Zeiten der Hotellegende.

Geld spielte keine Rolle. 450 Entwürfe ließ Herta Isenbart anfertigen, bis ihr der Prunkbau gefiel. Mit dem Erholungsheim für zwölf verdiente Generäle der kaiserlich-preußischen Armee wollte sich die Witwe in die besseren Kreise einkaufen. Doch die Dame war geschieden und kam aus einer jüdischen Familie, Kaiser Wilhelm II. lehnte das Geschenk ab. Einmal sah Herta Isenbart ihr Traumschloss hell erleuchtet, dann nahm ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ