Ökosystem

Verbissschäden durch Wildtiere setzen dem Wald immer mehr zu

Andreas Frey

Von Andreas Frey

Sa, 08. August 2020 um 16:04 Uhr

Südwest

BZ-Plus Sie knabbern an Trieben, Blättern und Knospen: Rehe und Hirsche gefährden die nächste Baumgeneration. Förster und Jäger sind uneins, was man dagegen tun soll.

Dunkle Wolken hängen über dem Müllheimer Eichwald, die Luft riecht würzig und frisch. Christine Weinig streift abseits der Wege durch das Unterholz, um die Schäden aus den vergangenen Monaten zu begutachten. Der Wald ist ihr Revier, seit einem halben Jahr kümmert sich die Försterin um das 400 Hektar große Gebiet am Fuße des Südschwarzwalds. Sorgen macht sie sich aber weniger um die alten Eichen, die seit zwei Jahren unter Trockenstress leiden, sondern um ein vielleicht noch weitaus größeres Problem im deutschen Wald: das Leiden der jungen Bäume.

Unten am Waldboden, im Schatten der großen Bäume, spielt sich ein Drama ab, das bisher kaum Aufmerksamkeit erhält. Zahllose Jungbäume sind bedroht, werden von Rehen und Hirschen verbissen, wie es im Fachjargon heißt. Das Wild gefährdet die nächste Baumgeneration. Und der Klimawandel wird die Lage zusätzlich verschärfen, weil das Wild von wärmeren Jahreszeiten profitiert. Auf dem Spiel steht so die Zukunft des Waldes.

Wildverbiss gefährdet die Verjüngung des Waldes
Christine Weinig, 36, beugt sich herunter zu einer jungen Eiche, um das Dilemma aus nächster Nähe zu betrachten. Die Försterin zieht das Stämmchen zu sich heran, inspiziert die Knospen. "Ziemlich starker Verbiss", ruft sie zu Rudi Suchant hinüber, dem Freiburger Forstwirt und Wildtierökologen. Suchants Befund ist eindeutig: Die Gipfelknospe ist abgebissen, das Stämmchen bildet nun zwei Triebe, eine Zwiesel.

Dasselbe Phänomen zeigt sich nur wenige Meter weiter an einem anderen Bäumchen. Wildtiere knabbern mit Vorliebe an jungen Trieben, Blättern und Knospen, und die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung