Interview mit Ramsauer

Ausstieg von Stuttgart 21: "Das wäre ein Horrorszenario"

kä

Von kä

Sa, 12. November 2011 um 13:51 Uhr

Südwest

Der Bund ist Alleineigentümer des Stuttgart-21-Investors Deutsche Bahn AG. Was denkt man in Berlin über den anstehenden Volksentscheid? Das fragte Armin Käfer den Bundesverkehrsminister, Peter Ramsauer (57).

BZ: Herr Ramsauer, was ist, wenn die Bürger in Baden-Württemberg Ende des Monats gegen Stuttgart 21 stimmen?
Ramsauer: Eine sehr hypothetische Frage. Die Bürger werden gewiss so abstimmen, dass dem Land kein Schaden entsteht – und es seinen vertraglichen Verpflichtungen nachkommen kann. Alles andere ist ziemlich unwahrscheinlich.
BZ: Welche Folgen hätte ein Bürgervotum gegen Stuttgart 21?
Ramsauer: Dann würden auf das Land massive Schadensersatzzahlungen zukommen. Das kann man auf eine einfache Formel bringen: Für 930 Millionen Euro Eigenbeitrag bekommt das Land einen hochmodernen Bahnhof mit exzellenter Schieneninfrastruktur. Wenn es das nicht will, werden 1,5 Milliarden an Schadensersatz fällig, und dafür gibt es ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung