Ein vertaktetes Netz mit durchlässigen Grenzen

Michael Baas

Von Michael Baas

Sa, 22. Mai 2010 um 12:17 Uhr

Südwest

Unter dem Konzept "Regio-S-Bahn 2018" soll das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs am Hoch- und Oberrhein erweitert werden. Müllheim und Waldshut könnten zu regionalen Knotenpunkten wachsen, langfristig ist auch die Reaktivierung alter Strecken denkbar.

Nachfragegerecht, vertaktet und ausreichend dimensioniert: Das sind drei zentrale Kriterien, die das Land und die Kreise Lörrach und Waldshut in der Lörracher/Waldshuter Erklärung für die weitere Entwicklung des schienengebundenen Nahverkehrs definiert haben. Regio-S-Bahn 2018 ist das Konzept überschrieben und umgesetzt werden soll es mit der Neuvergabe der Strecken, die bis 2016 für alle Linien im deutschen Netz geplant ist – also sowohl für die von DB Regio bedienten Strecken am Hoch- und am Oberrhein wie auch für die derzeit in Regie der ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ