Flugzeugabsturz bei Überlingen

"Es regnet Leichen vom Himmel"

Charlotte Janz

Von Charlotte Janz

Fr, 29. Juni 2012

Südwest

Zehn Jahre nach dem Flugzeugabsturz bei Überlingen treibt das Unglück weiter viele Helfer um – zu einigen Angehörigen der Opfer sind Freundschaften gewachsen.

Als es um 23.35 Uhr rumst und der Himmel erleuchtet wird, denkt Daniela Einsdorf zunächst an ein Feuerwerk. Es ist eine laue Julinacht, die Künstlerin sitzt spät abends noch in ihrem Häuschen am Waldesrand im Überlinger Ortsteil Deisendorf mit einer Bekannten zusammen. Wie hätte sie auf die Idee kommen können, dass über ihrem Kopf gerade zwei Flugzeuge zusammengestoßen sind.

Genauso wenig ahnt 30 Kilometer weiter südöstlich in Friedrichshafen Hans-Peter Walser, was auf ihn zukommen wird. Der Polizeichef genießt mit seiner Frau und Freunden die Sommernacht auf dem Balkon, als das Telefon klingelt.

Flugzeugabsturz. Walser nimmt an, es handelt sich um eine kleine Sportmaschine. Dass ein Personenflugzeug mit 69 Insassen, darunter 49 Schulkinder, gerade in rund 11 000 Metern Höhe mit einem Frachtflugzeug kollidiert ist, weiß er noch nicht.

Auch Nadja Wintermeyer in Uhldingen-Mühlhofen, acht Kilometer südöstlich von Überlingen, kann die Geräusche nicht einordnen. Die Russin hört ein dumpfes Grollen, wie ununterbrochener Donner. Beunruhigt schaltet die junge Mutter den Fernseher ein. Noch weiß sie nicht, dass tote Kinder vom Himmel fallen. Kein Gedanke daran, dass es bald ihre Aufgabe sein wird, die Gespräche zwischen deutschen Beamten und verzweifelten Angehörigen aus der russischen Teilrepublik Baschkirien zu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ