Deutschland, Frankreich, Schweiz

Wieso die Zusammenarbeit der Länder am Oberrhein funktioniert

Bärbel Nückles, Wulf Rüskamp

Von Bärbel Nückles & Wulf Rüskamp

Fr, 15. März 2019 um 15:20 Uhr

Südwest

Gerade durch den neuen Deutsch-Französischen Vertrag sei man auf einem guten Weg, meint Jürgen Oser, der zuständige im Regierungspräsidium Freiburg. Und auch die Schweiz engagiere sich.

Wie bringt man Deutsche, Franzosen und dazu noch Schweizer an einen Tisch? Einer, der es wissen muss, ist Jürgen Oser. Als Leiter der Stabsstelle für grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Regierungspräsidium Freiburg hat er die Entwicklung am Oberrhein intensiv begleitet. Mit Oser, der am heutigen Freitag in den Ruhestand verabschiedet wird, sprachen Bärbel Nückles und Wulf Rüskamp.
BZ: Herr Oser, das Akw Fessenheim war früher immer ein Streitpunkt in der Zusammenarbeit zwischen Baden und dem Elsass. Und jetzt ist alles ausgeräumt?
Oser: Der größte Erfolg der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer ist, dass ihr beim Thema Fessenheim eine entscheidende Wende gelungen ist. Dass sie nicht nachgegeben hat bei der Forderung nach der Stilllegung, aber immer gesagt hat, wenn ihr das Akw schließt, dann könnt ihr in der Folge 100-prozentig auf uns zählen. Erst als auf beiden Seiten der Konsens da war, dass wir daraus ein gemeinsames Zukunftsprojekt machen – erst da ging es los. In der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung