Ranking

Angespannter Wohnungsmarkt für Studenten im Südwesten

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Di, 27. September 2016

Südwest

In keinem anderen Bundesland ist die Lage auf dem Wohnungsmarkt für Studenten so angespannt wie in Baden-Württemberg.

FREIBURG. Wenige Wochen vor Beginn des Wintersemesters an den Universitäten des Landes hat sich die Situation auf dem Wohnungsmarkt erneut zugespitzt. Freiburg, Stuttgart, Tübingen und Konstanz sind besonders betroffen.

Das Ranking, das das Moses-Mendelssohn-Institut (MMI) im Auftrag des Immobilienunternehmens GBI erstellt hat, basiert auf einem "Anspannungsindex". Der errechnet sich aus Faktoren wie dem Mietpreis, dem Anteil der Einwohner unter 30 Jahren sowie dem Zuzug von ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung