BZ-Serie "Landlust, Landfrust" (7)

Christian Rabes Kulturscheune: Kleinkunst in Kleinkems

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Fr, 07. April 2017

Südwest

Es gibt einen Ort für Kultur, den man ausgerechnet in diesem 400-Seelen-Dorf nie erwarten würde: "Kulturscheune Kleinkems".

Kleinkems, sagt Christian Rabe, sei ein Fischer- und Schmugglerdorf gewesen. Klar, der Rhein ist nicht weit. Heute liegt Kleinkems so ruhig in der frühlingshaften Mittagsruhe, als wohne hier niemand mehr. Kein Motorengeräusch zerreißt den Frieden des zu Efringen-Kirchen gehörenden Weilers. Kein Geschäft gibt es mehr hier und keinen Kindergarten. Aber es gibt einen Ort für Kultur, den man ausgerechnet in diesem 400-Seelen-Dorf nie erwarten würde. "Kulturscheune Kleinkems": Das Schild prangt nicht an der ausgebleichten Holzwand. Es hängt dort, selbstgemalt, klein und bescheiden. Zufällig kommt hier niemand vorbei. Man muss schon wissen, dass sich hinter dem Tor ein ungewöhnliches Reich auftut. So ungewöhnlich wie der Mann, der es für sich und sein Publikum ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ