Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Sa, 30. März 2019

Südwest

Toter wurde vermisst — Polizisten bei Uniter

VILLINGEN-SCHWENNINGEN

Toter wurde vermisst

Bei einer in einem Gebüsch in Villingen-Schwenningen am Sonntag gefundenen Leiche handelt es sich um einen 53 Jahre alten Mann. Er war seit Januar vermisst gemeldet, teilte die Polizei am Freitag mit. Er sei erfroren. Die Obduktion ergab keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Der Mann lebte nach Angaben der Polizei in Villingen-Schwenningen und war am vergangenen Sonntag von Spaziergängern entdeckt worden.

STUTTGART

Polizisten bei Uniter

Zwei baden-württembergische Polizisten waren nach Angaben des Innenministeriums vorübergehend Mitglieder des umstrittenen rechtsradikalen Vereins Uniter. Das geht aus Antworten auf eine Anfrage des Grünen-Landtagsabgeordneten Alexander Maier hervor, die das Innenministerium bestätigte. Einzelheiten über die Aktivitäten der Beamten in dem Verein wurden in der Antwort nicht erläutert. Das Innenministerium wollte sich zu Details nicht äußern. Erst kürzlich wurde bekannt, dass auch ein Mitarbeiter des Verfassungsschutzes im Südwesten im Uniter-Vorstand aktiv war.