Beratungsstelle

"Pink" unterstützt seit zehn Jahren Prostituierte in Südbaden

Sigrun Rehm

Von Sigrun Rehm

Di, 21. Januar 2020 um 12:29 Uhr

Südwest

BZ-Plus In Freiburg gibt es 300 Prostituierte – manche sind souveräne Sexarbeiterinnen, andere Armutsprostituierte. Für sie alle ist die Beratungsstelle da. Wie auch für Emily, die bei "Pink" eine Vertraute fand.

"Es gab für mich keine Hürde", sagt Emily. "Ich war 14, als mein Ex-Freund mich an seine Freunde verkauft hat, so hat er Drogen gekriegt." Die 30-Jährige hat einen offenen Blick, sie trägt ein schwarzes T-Shirt, einen bunten Schal und die Haare mit Mittelscheitel. Ihre Mutter sei Prostituierte gewesen, als Kind habe sie Missbrauch erlebt: "Vielleicht fiel es mir deshalb nicht schwer", sagt sie beim Gespräch in der Freiburger Fachberatungsstelle Pink nüchtern. Sie bittet darum, ihren Namen nicht in der Zeitung zu schreiben und auch den aktuellen Arbeitsort nicht zu nennen.

Seit 16 Jahren arbeitet Emily mit Unterbrechungen als Prostituierte. Mal war sie in Clubs und Bordellen in Freiburg und Umgebung tätig, mal reiste sie in ganz Deutschland herum, und bot ihre Dienste einige Wochen hier, einige Wochen dort an. "Meistens hatte ich jemanden hinter mir", sagt Emily und meint damit: Meist hatte sie einen Freund, der zugleich ihr Zuhälter war und dem sie den Großteil ihres Verdienstes abgeben musste.

Als sie zum zweiten Mal schwanger wurde, ist sie zu "Pink" gegangen
Ganz so schlimm wie das vielleicht klinge, sei es nicht gewesen: "Klar, hab’ ich mal eine gewischt gekriegt, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ