Stirbt Frauenmörder Pommerenke hinter Gittern?

dpa/BZ

Von dpa & BZ-Redaktion

Sa, 20. Dezember 2008 um 00:00 Uhr

Südwest

Keiner in Deutschland sitzt länger im Gefängnis als Heinrich Pommerenke – nun ist er todkrank.

HEILBRONN (dpa/BZ). Vor wenigen Wochen war Heinrich Pommerenke noch voller Lebenswillen. "Ich werde 102 Jahre alt", sagte der 71-jährige Langzeithäftling in der Justizvollzugsanstalt Heilbronn. Jetzt wurde der Mann, der seit fast 50 Jahren im Gefängnis sitzt, auf die Intensivstation im Vollzugskrankenhaus Hohenasperg gebracht. Er leidet wahrscheinlich an Leukämie, sein Zustand hat sich akut verschlechtert.
Der Fall Pommerenke ist ohne Beispiel in der deutschen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung