Erbe

Uni Freiburg gibt in der Kolonialzeit geraubte Schädel zurück

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 05. März 2014

Südwest

Freiburgs Uni gibt 14 in der Kolonialzeit geraubte Schädel zurück.

Auf dem Weg zum Rednerpult macht Jerry Ekandjo einen kleinen Abstecher. Er verbeugt sich vor dem Tisch, auf dem, verborgen unter der bunten Flagge Namibias, geschlossene Behälter stehen – doppelt geschützt vor dem Blitzlichtgewitter von rund 20 Fotografen. Jerry Ekanjo ist Minister ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung