Account/Login

Beispiel Gottenheim

Unvollendete Brücken: In Beton gegossene Fehlplanung

Franz Schmider
  • So, 04. März 2012, 19:46 Uhr
    Südwest

Bei Gottenheim steht eine Brücke. Nur eine Brücke. Ohne Straße. Ein Einzelfall? Nein. Gerade Verkehrsprojekte bringen immer wieder unvollendete Bauwerke hervor. Wie ist das zu erklären?

Nutzlose „So-da-Brücke“: D...ei Gottenheim ist vorerst unvollendet.  | Foto: Carlotta huber
Nutzlose „So-da-Brücke“: Die Fertigstellung der Eisenbahnquerung der B 31 bei Gottenheim ist vorerst unvollendet. Foto: Carlotta huber
Die Bundesstraße 31 im Westen von Freiburg bleibt vorerst ein Torso. Der Ausbau von Umkirch her endet im Nichts kurz vor der Gemeinde Gottenheim, dieser Abschnitt soll noch in diesem Jahr für den Verkehr freigegeben werden. Einige Hundert Meter weiter steht zweckfrei eine Brücke. Sie hat weder eine Auf- noch eine Abfahrt.
"So-da-Brücke" – so nennt sie der Volksmund
Unvollendete Bauwerke sind keine Seltenheit, Brücken sind nur besonders markante Beispiele. In Württemberg wird zum ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar