Willstätt

30-Jährige aus dem Ortenaukreis vermisst – Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 30. Oktober 2020 um 16:43 Uhr

Südwest

Von einer 30-Jährigen aus Willstätt fehlt jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Suche nach Tamara S. aus Willstätt

Die Polizei hat am Freitagnachmittag eine Vermisstenfahndung nach Tamara S. aus Willstätt herausgegeben. Mit Fotos der Vermissten wird um die Mithilfe der Bevölkerung bei der Suche gebeten, da die Ermittlungen bislang ohne Ergebnis blieben.

Die 30-Jährige wird bereits seit Donnerstag, 8. Oktober, vermisst. Die Frau habe ihr Elternhaus zu diesem Zeitpunkt ohne Angabe eines Zielortes verlassen. Ihre Angehörigen geben an, den Aufenthaltsort nicht zu kennen. Aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes kann laut Polizeibericht nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet. Eine zwischenzeitlich eingeleitete Suche der Kriminalpolizei habe keine Erkenntnisse über den Aufenthaltsort der Frau geführt.
Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle und der Kriminaldauerdienst unter der Tel. 0781 21-2820 entgegen.

Die Vermisste war zuletzt mit einer blauen Jeanshose, einer olivfarbenen Winterjacke mit Fellmütze und schwarzen Turnschuhen bekleidet. Sie dürfte eine dunkle Handtasche mit sich führen. Tamara S. ist schlank und etwa 170 Zentimeter groß, Brillenträgerin und trägt ihr Haar zumeist nach hinten zu einem Zopf gebunden.

Die Suche in südlichen Ortenau erfolgreich abgeschlossen

Zudem wurde nach Polizeiangaben eine 38 Jahre alte Frau aus der südlichen Ortenau vermisst. Diese Suche fand bereits ein Happy End.

(Aktualisiert am 1. November um 18.44 Uhr)