Account/Login

Sulzburg bleibt liquide

  • Mo, 29. August 2022
    Sulzburg

     

BZ-Plus Stadt rechnet mit weniger Gewerbesteuer, hat aber mehr Einnahmen aus Grundstücksverkäufen.

Weniger Steuereinnahmen aber bessere L...rzeit der Haushalt der Stadt Sulzburg.  | Foto: Volker Münch
Weniger Steuereinnahmen aber bessere Liquidität – so verläuft derzeit der Haushalt der Stadt Sulzburg. Foto: Volker Münch

. Die Stadt Sulzburg rechnet angesichts neuer Krisen und den Auswirkungen der steigenden Inflation mit einem verhaltenen Verlauf des städtischen Haushaltes. In einer ersten Zwischenbilanz geht die Stadt von deutlich geringeren Gewerbesteuereinnahmen aus, die vermutlich um über 400 000 Euro auf Einnahmen in Höhe von 600 000 Euro zurückgehen werden. Die Liquidität der Stadt hat sich trotzdem deutlich verbessert und ermöglicht die Rückzahlung eines Darlehens.

"Die Haushalte, also auch unserer, werden derzeit von diversen Krisen geprägt", sagt Bürgermeister Dirk Blens. Waren es erst die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Probleme bei der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar