Lahr

SWEG-Chef Tobias Harms sagt, wie der ÖPNV der Zukunft eine Art Netflix werden soll

Mark Alexander

Von Mark Alexander

Fr, 07. August 2020 um 06:50 Uhr

Wirtschaft (regional)

BZ-Plus Seit April führt Tobias Harms als neuer SWEG-Vorstandsvorsitzender das Verkehrsunternehmen. Mit der BZ hat er über Strategien, Schutzmasken und das Sammeltaxi 2.0 gesprochen.

Die Krise und die Folgen
Die gläserne Scheibe auf dem Tisch im Konferenzzimmer spricht Bände. Sicherheit geht vor in diesem Jahr. Auf der anderen Seite des Tisches sitzt Tobias Harms, der neue Vorstandsvorsitzende der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) mit ihren 1300 Mitarbeitern. Keine Frage: Den Start hat er sich anders vorgestellt. "Im Dezember war hier noch keine Rede von Corona." Damals war Harms zum Nachfolger von Johannes Müller bestellt worden. Im April, als er den Job antrat, saßen dann viele Menschen in Quarantäne statt in Linienbussen. Mittlerweile sieht es in den Bussen der SWEG ähnlich aus wie auf dem Tisch im Besprechungszimmer: ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung