Interview

"Tausende von Brezeln dürften’s sein"

Cornelia Weizenecker

Von Cornelia Weizenecker

Do, 30. Dezember 2010 um 20:17 Uhr

Offenburg

Die Neujahrsbrezel ist für viele zum Jahreswechsel ein Glücksbringer. Der Innungsobermeister der Bäcker-Innung Offenburg, Helmut König, erklärt, worauf es bei dem Backwerk ankommt.

OFFENBURG. Die Neujahrsbrezel ist für viele zum Jahreswechsel ein Glücksbringer. Der Brauch, der insbesondere in Baden zu finden ist, symbolisiert den Kreislauf eines Jahres und beschwört, dass sich auch im neuen Jahr alles "rund" fügen möge. Die Ortenauer Bäcker haben rund um den letzten Tag des Jahres alle Hände voll zu tun, die Brezeln zu backen. Mit Helmut König, dem Obermeister der Offenburger Bäckerinnung – er ist ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung