Tausendmal diskutier, viel selten was passiert

Manfred Walter

Von Manfred Walter (Schopfheim)

Fr, 30. September 2022

Schopfheim

SCHOPFHEIM 2035
Leserbrief zum Artikel "Etwas spärliche Bürgerbeteiligung" (BZ vom 20. September), der sich mit der Resonanz auf das Integrierten Stadtentwicklungsprogramms ISEK beschäftigte.
Wundert die spärliche Bürgerbeteiligung tatsächlich irgendjemanden? Der Großteil der Anregungen und Kritikpunkte sind seit Jahren, teilweise seit Jahrzehnten (!), der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat bekannt. Tausend mal diskutiert und viel zu selten was passiert. Und bei der klammen Finanzsituation der Stadt Schopfheim wird sich daran auch künftig nichts ändern.

Manfred Walter, Schopfheim