Account/Login

Philosophie im Gespräch

"Technik hat etwas Absurdes": In Freiburg eröffnet die Günter-Anders-Forschungsstelle

Thomas Steiner
  • Mi, 07. Februar 2024, 11:30 Uhr
    Kultur

BZ-Plus Christian Dries ist Leiter der neuen Günther-Anders-Forschungsstelle der Uni Freiburg. Dort und im Interview geht es ihm nicht nur um das Werk des Philosophen, sondern auch um die moderne Gegenwart.

Er mag Philosophie, die sich mit irrit...emen auseinandersetzt: Christian Dries  | Foto: Rita Eggstein
Er mag Philosophie, die sich mit irritierenden Themen auseinandersetzt: Christian Dries Foto: Rita Eggstein
1/2
BZ: Herr Dries, Sie beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit Günther Anders. Was fasziniert Sie an ihm?
Dries: Ich habe mein Studium in Freiburg begonnen, und nicht nur dort war Philosophie damals eine erhabene, sehr steife Veranstaltung, die wenig zu tun hatte mit konkreten, aber auch alltäglichen Phänomen. Und nicht mit Themen, die irritieren oder wehtun. Anders hat sich sowohl mit dem Fernsehen als auch mit der Shoah oder der Atombombe beschäftigt. Das faszinierte mich.
"Sein Thema ist, dass der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar