Ein Schaufenster für die Neubürger

Karlernst Lauffer

Von Karlernst Lauffer

Mo, 11. Mai 2015

Teningen

Im Anwesen Menton präsentieren sich die Teninger Vereine / Jahr für Jahr verzeichnet die Gemeinde etwa 500 Zuzüge.

TENINGEN. Um sich Teningen zu erschließen und Zugang zu finden, empfahl Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker Neubürgern beim zweiten Empfang der Gemeinde die Vereine. Diese nutzten ausgiebig das Fest, um sich auf dem Areal des Heimatmuseums Menton den interessierten Neubürgern vorzustellen.

Der Teninger Gesangverein war mit einem Informationsstand ebenso präsent wie der Freundeskreis "Musik in der Bergkirche". Der TuS Teningen und der Musikverein Nimburg-Bottingen stellten sich vor, daneben der VdK und der Schwarzwaldverein. Auch die Kirchengemeinden suchten Kontakt zu den Neubürgern, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ