Eine ganz eigene Klangwelt

Aribert Rüssel

Von Aribert Rüssel

Do, 11. August 2016

Teningen

Die Gruppe Chotsch begeisterte beim Konzert am Bürgerhaus Landeck.

TENINGEN-LANDECK. Von Jahr zu Jahr scheint das Serenadenkonzert des Kulturverein Teningen auf der Burg Landeck immer beliebter zu werden. Es war kaum mehr ein Parkplatz in Landeck zu finden bei dieser zum achten Male von Manfred Scherble zusammen mit dem Burgverein organisierten Veranstaltung. Zahlreiche Konzertbesucher hatten sich auf dem Parkplatz am Landecker Bürgerhaus eingefunden, um sich bei herrlichem Wetter ein außergewöhnliches Open-Air-Konzert mit dem Trio "Chotsch" aus Freiburg zu gönnen.

Wieder ist es Scherble gelungen, eine musikalische Gruppe zu finden, die sich abseits der ausgetretenen Pfade bewegt. Klezmer, Lieder und Geschichten – dafür steht das Trio "Chotsch". Was ist eigentlich Klezmer? Unschwer erkennbar handelte es sich dabei um eine musikalische Ausdrucksweise ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ